Aus für Kontonummer und Bankleitzahl

Zum 01. Februar 2014 haben die bisher verwendete Kontonummern und Bankleitzahlen ausgedient.

Eine europäische Neuregelung des Überweisungs- & Lastschriftverkehrs sorgt dafür, dass die bisherigen deutschen Kontonummern und Bankleitzahlen endgültig eingestellt und auf SEPA umgestellt werden. Stattdessen wird es zukünftig nur noch IBAN und BIC geben, womit der Zahlungsverkehr in Europa vereinigt und vereinfacht wird.

Alle Unternehmen müsssen dementsprechend ihre Zahlungsverkehrsanwendungen, Buchhaltungssysteme SEPA-fit machen, Rechnungen, Zahlungsverkehrsvordrucke und Verträge anpassen, Betriebssoftware sowie Zahlungs- und Buchhaltungssysteme bis zum Stichtag umgestellt haben. Eine Übergangsfrist für Unternehmen gibt es nicht.

Privatkunden erhalten eine 2 jährige Übergangsfrist, also bis zum 01. Februar 2016.

SEPA

Weitere Informationen zu der Umstellung finden Sie hier:

Wir machen Sie fit für die Sepa umstellung
Handwerk Magazin
Focus
Bundesbank
Bankenverband

Aus für Kontonummer und Bankleitzahl 5.00/5 (100.00%) 4 votes